Die Saunen

Sauna Dampfbad Vitalsauna Finnische-Sauna

In unserem Vitalcenter erwarten Sie moderne Saunen.

Finnische Sauna: Temperatur: Empfehlung 90 °C, Luftfeuchtigkeit 5-10%
Entschlackend, abhärtend, wirkt positiv auf Herz-Kreislauf

Dampfbad: Temperatur: 45 °C, Luftfeuchtigkeit fast 100 %
Kräuterzusätze wirken positiv auf Atemwege und rheumatische Beschwerden

Vitalsauna: Temperaturen etwa 60°C
Luftfeuchtigkeit etwa 40%, ohne zusätzliche Dampfzufuhr

Salz-Saline

Das Konzept der Solana Salzgrotten beruht auf natürliche Salze. In einer neuartigen Verbindung werden Steinsalz aus dem Himalaya, Kristallsalz aus dem Toten Meer und Jod-Brom-Thermalsole in ihrer einzigartigen Wirkweise kombiniert. Dadurch können die Besucher das ständig gleichbleibende, ausgewogene Mikroklima aus solehaltiger Luft, wie direkt am Meeresrand und Mikroelemente aus Jahrtausende, altem Steinsalz genießen. Durch die erzeugte feuchte Wärme werden viele lebenswichtige Mineralien, wie z.B. Jod, Magnesium, Calcium oder Kalium freigesetzt.
Im Ruheraum direkt vor der Saline genießen Sie Ruhe und in Decken gehüllt, wohlige Wärme!

Die Infrarotlichtkabine

Die Infrarotwärmestrahlung bewirkt im Gewebe eine Tiefenwärme und ist eine der sanftesten Anwendungen. In einem Temperaturbereich von 35 – 60°C wird durch die Tiefe ein erheblich höheres Schweißvolumen hervorgerufen als vergleichbar bei der Sauna mit empfohlenen 45°C. Durch die milde Strahlungswärme kommt es zu keinem Hitzestau in den obersten Hautschichten. Der Schweiß der abgesondert wird, besteht aus 85% Wasser. Der Rest sind Schlackenstoffe, Säuren, Natrium, Ammoniak – Körperentgiftung. Verweildauer: mindestens 30 min. – Nach 25 min. setzt die Schweißbildung ein. Badeablauf:1 Badedurchgang, anschließendes Duschen (kühl bis lauwarm), nachruhen und zudecken.